Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Die Geschichte der Marke Tommy Hilfiger

Die Begründer der Marke Thomas Jacob Hilfiger wurde am 24. März 1951 auf Ellesmere geboren. Er war das zweite Kind in einer großen katholischen irischen Familie, mit acht Brüdern und Schwestern. Im Alter von 18 bis Tommy bricht sein Studium zu arbeiten in einem kleinen Bekleidungsgeschäft. Sein erstes Geschäft war ein Weiterverkauf von zwanzig Paar individuelle Jeans. Danach beginnt er, für “Brown” Boutique arbeiten und schafft es, sein eigenes Geschäft namens “Die Volks Place” öffnen bald. Doch im Alter von 25 in Konkurs ging und Hilfiger seinen Laden hatte, trotz seiner Beliebtheit bei jungen Menschen geschlossen werden. Tommy und seine Frau Suzy nach New York, wo Herr Hilfiger ist ein Ort der Assistent Designer von führenden Couturiers Clvin Klein und Perry Ellis angeboten zu kommen. Allerdings Hilfiger lehnt das Angebot ab und beginnt für Chris Cortes arbeiten. Im Jahr 1984 registriert er Tommy Hilfiger Marke und präsentiert die erste Kollektion unter seinem eigenen Namen. Von dieser Zeit Hilfiger wurde ein König der städtischen Mode genannt und Amerikaner verliebte sich in die Marke für seinen Stil, hohe Qualität und fairen Preisen.

1995 CFDA genannt Tommy Hilfiger “Designer des Jahres” für seine Herrenmode-Kollektion. Im Jahr 1998 Design-Schule gewährt “Personen” in New York Tommy Hilfiger die Auszeichnung “Designer des Jahres” und GQ-Magazin setzte ihn auf die Liste der “Männer des Jahres”. 1999 Tommy Hilfiger fördert “Keine Sicherheit” Tour der legendären Rolling Stones, Sommer-Tour von Britney Spears und Herbsttour “Freedom” von Lenny Kravitz. Im Jahr 2002 wurde Hilfiger namens “Internationale Designer des Jahres” von der Zeitschrift GQ und DARE ihn mit Zukunft America Award vergeben. Neben diesem Jahr Hilfiger wird Sponsor des amerikanischen Ski-Team “Freestyle”. 2004 David Bowie und seine Frau Iman werden Gesichter der neuen Linie H Hilfiger.

Heute ist der Designer ist bekannt für seine Schandtaten. Er hat auch für Gewalttaten und schlechten Bedingungen der Mitarbeiter kritisiert. Dennoch ist Tommy Hilfiger sehr beliebt auf der ganzen Welt, und Sponsoring von mehreren Formel-1-Teams – Lotus in den 1990er Jahren und Ferrari in der Anfang des Jahres 2000 hat auch dazu beigetragen. Außerdem ist er Vater von fünf Kindern. Seine Tochter Ally nahm an einer Reality-Show namens “Rich Girls” auf MTV und sein Sohn Rich-Hil Gas unterzeichnete einen Vertrag mit dem Produzenten von “Swizz Beatz”.

Im Jahr 2006 der Designer verkauft seine Marke für 1,6 Milliarden Dollar an eine private Investmentgesellschaft namens “Apax Partners”.

Tommy Hilfiger Outlet- Save up to 70% Marken gehören heute “True Star” – ein in Zusammenarbeit mit Estée Lauder Parfum hergestellt, “Red Label” – maßgeschneiderte Jeans Linie, einschließlich Jeans, Shirts und sportliche Pullover, “H” – eine Linie, die, nachdem das Unternehmen ins Leben gerufen wurde verkauft wurde, “Tommy Hilfiger”, “Tommy Sport” – eine Linie der 90er Jahre, die Herr Hilfiger Weltruhm gebracht, und “Tommy Hilfiger für die Home” – eine Zeile aus dem Bett und Dusche Zubehör.

Die Marke wird von einem kreativen Ansatz aus in Richtung der Kleidung Stil und ihre Zielgruppen sind nicht nur junge Menschen, sondern auch Erwachsene. Tommy Hilfiger Geschäfte in Nord-, Süd-und Mittelamerika, sowie in Japan, Süd-West-Asien, Russland und Europa. Tommy Hilfiger ist eine der vier besten Designer-Marken von Herrenbekleidung in den USA (Ralph Lauren, Calvin Klein, Perry Ellis und Tommy Hilfiger). Seine Kleidung ist von Hue Grant, Bill Clinton, Metallica und No Doubt getragen.

Tommy Hilfiger Outlet

No Comments Yet.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *