Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Hugo Boss Biografie – Herrenmode, Designer-Krawatten und mehr

Hugo Boss ist einer der führenden Entwickler von High-End-Herrenmode in der heutigen Welt, aber das Unternehmen hat eine wechselvolle Vergangenheit. Der Gründer dieser Modehaus Hugo Ferdinand Boss gründete seine Bekleidungsfirma in Metzingen, Deutschland im Jahr 1924 aber, als das Land fiel in eine schwere wirtschaftliche Depression, Boss, wie die meisten anderen, war gezwungen, Insolvenz anmelden.

Nach einem Jahr des Kampfes, entschieden Boss es noch einmal zu versuchen, und eröffnete ein neues Geschäft im Jahre 1931 wurde er auch Mitglied einer radikalen, aber wachsende politische Partei wie die Nazis bekannt. Nicht überraschend, als die Nazi-Partei wuchs, so wuchs Boss das Geschäft, als er die offizielle Entwickler und Hersteller von Uniformen für die SS und der SA bezeichnet.

Mehr als ein Jahrzehnt später, als Deutschland den Krieg verloren, Boss wurde mit Nazi-Sympathisant, ein geladen, und er wurde nicht nur von der Stimmabgabe ausgeschlossen, hatte aber auch einen steifen Strafe zahlen. Ein paar Jahre später, im Jahr 1948, starb Boss, aber sein Geschäft ging ohne ihn. Aber dieses Mal, anstatt militärische oder Polizeiuniformen, wandten sie ihre Aufmerksamkeit auf Herstellung Herrenanzüge. Der Zeitpunkt war nichts weniger als das männliche glückliche Modebranche begann gerade, um die Aufmerksamkeit zu sammeln.

Mit Blick auf Herrenanzüge und Zubehör

In den kommenden Jahrzehnten durch die 60er und 70er Jahre, wurde Hugo Boss Produkte Synonym für High-End-Herren-Anzüge und Accessoires. Sie würden diesen Ruf an die Börse, wo Boss wurde ein börsennotiertes Unternehmen im Jahr 1985 zu tragen.

In späteren Jahren, würde das Unternehmen seine Interessen zu erweitern, auch die Einführung einer Linie von Männern Kölnisch 1993 Das Unternehmen stellt auch eine ganze Reihe von Frauen Kleidung, die Oberteile, Kleider, Schuhe und Unterwäsche gehören.

Aber Herrenmode war schon immer der Schwerpunkt der Hugo Boss und sie in diesem stolze Tradition fortsetzen. Nicht nur, dass sie verkaufen Herrenanzüge, aber sie verkaufen auch Schuhe, Hemden, Jeans und sogar Sandalen.

In den späten neunziger Jahren führte das Unternehmen eine Reihe von Kleidung für Männer, die beschrieben und vermarktet wurden als casual und sportlich und daher waren wirklich anders als die anspruchsvolle und modische Anzüge von Hugo in der Vergangenheit hervorgebracht hatte.

Derzeit sind Waren des Unternehmens auf der ganzen Welt in mehr als 6.100 Einzelhandelsgeschäften erhältlich. Sie verfügen auch über drei verschiedene Marken: Boss, Hugo und Baldessarin (für ehemaligen Vorsitzenden benannt).

Fest in Mode Gepflanzt

Aber Hugo Boss hat und wird immer über Männermode sein. Das ist, warum sie ihre Männer Linien zu erweitern, um zu einer neuen Generation von modebewusste Männer ansprechen fortsetzen. Insbesondere hat das Unternehmen immer für seine klassischen Krawattenschals bekannt.

Das Beste an Hugo Boss Krawatten ist, dass sie verein Entwürfe und dass sie aus hochwertigen Materialien gefertigt. In der Tat, die meisten ihrer Krawatten werden in Italien hergestellt und sind 100% Seide. Die Muster und Designs sind oft einfach und verwenden entweder Streifen oder Diamanten oder Uni-Farben. Sie sind auch einige der günstigsten Markennamen Krawatten und werden Sie wieder nur etwa fünfzig bis hundert Dollar festgesetzt.

Jackie D. ist der Eigentümer der Ties2Pillows, dem Online-Ressource für Designer Vintage-Krawatte mit einer großen Auswahl an Vintage-Hugo Boss Krawatten zu verkaufen.

Krawatten werden von Zeit (1920 bis heute) getrennt, nach Stil (breit, extra lang, Vierkant, stricken, Seide) und durch Muster.

Die Website trägt jede Neuheit Thema vorstellen kann, einschließlich schwer zu vintage einzigartige Neuheit Krawatten.

Erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre gesamte Bestellung noch heute! Geben Sie einfach den Code TAKE10 auf der Bestellseite und erhalten Sie 10% und Instant Einsparungen!

Hugo Boss Outlet

No Comments Yet.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *