Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Grundlegende Informationen über Diamanten

Diamanten haben eine Ausstrahlung über sie , die sie machen wahrscheinlich die meisten nach Edelsteine ​​der Welt gesucht. Sie sagen, dass ” Diamanten sind ein Mädchen die beste Freundin” , und mehr als wahrscheinlich, dass sich die Stimmung auf Grund ihrer Brillanz , ihren Glanz , und die Art, wie sie eine Person das Gefühl , wenn das Tragen eines ist . Aber, was wir wissen, wie diese perfekt klare und schöne Edelsteine ​​beginnen ihr Leben als grundsätzlich rockt . Sie müssen abgebaut und geschliffen und in das, was wir wissen, wie Diamanten gefertigt werden .

Ein Diamant ist eine Form des Kohlenstoffs, und seine extreme Härte und Lichtstreuung Eigenschaften machen es zu einem sehr nützlichen Stein für industrielle Zwecke , zusätzlich zu seiner ansprechende Ästhetik . Diamanten ausgezeichnete Schleifmittel , weil sie nur durch andere Diamanten zerkratzt werden. Daher sind sie extrem langlebig und behalten ihren brillanten Glanz wunderbar .

Die früheste bekannte Hinweis auf die Diamant kommt aus einem Sanskrit-Text aus dem etwa 296 v. Chr. (vor der christlichen Zeitrechnung ), die Qualitäten des Diamanten beschrieben . Es wird allgemein angenommen , dass Diamanten wurden erstmals in Indien abgebaut , wo sie schnell zum Symbol der Spiritualität und Heiligkeit , Dekorieren religiöse Idole. Schon früh in ihrer Geschichte wurden die Diamanten in alle Richtungen von Indien für ihre verschiedenen industriellen Anwendungen, einschließlich Gravur und Bohren, als auch für ihre ästhetische Zwecke wie für die Zeremonie , Dekoration und Schmuck gehandelt.

Es war ein strenges Verbot gegen Schneiden Diamanten. Dieses Tabu wurde mit der frühen traditionelle Verwendung in Indien begann und endete im Mittelalter . Nach 1375 wurde die Zunft der Diamantschleifer und Polierer gegründet, als die Technologie der Umformung Diamanten zu entwickeln begann . Die verschiedenen Formen, die im Laufe der Jahre entwickelt wurden, nur gearbeitet, um die Diamanten Schönheit und Brillanz beispielhaft , die Erhöhung ihrer Anziehungskraft . Heute sind die meisten Diamanten vertraut für die Zwecke der Verzierungen , wie zum Schmuck verwendet.

Es gibt vier Merkmale, die als grundlegende Beschreibung Geräte von Diamanten verwendet werden, und die , um den ultimativen Wert einer bestimmten Diamanten zu bestimmen verwendet werden. Diese sind als die ” 4 C” oder Karat , Klarheit , Farbe und Schnitt bekannt. Karat ist das Gewicht , das die Masse der Diamant misst . Ein Karat entspricht etwa 0,007 Unzen . Der Wert einer stark relativ zu seiner Karat Diamanten zunimmt, weil große Diamanten sind außergewöhnlich und in der hohen Nachfrage für Schmuck.

Die Reinheit eines Diamanten misst die Menge der Einschlüsse eines Diamanten oder seiner internen Fehler. Fremdkörper in der Diamant-oder Risse verursachen ein trübes Aussehen gelten als Einschlüsse , und neigen dazu, den Wert eines Diamanten zu verringern. Es Gehalt von Systemen verwendet, um Klarheit zu beurteilen , die auf bestimmten Faktoren wie Anzahl, Größe , Farbe und Sichtbarkeit der Einschlüsse ( Diamanten sind in der Regel aus , um einwandfreie unvollkommen benotet) . Je höher die Klarheit Rating ist , desto seltener der Diamant ( und wertvoller ) ist .

Die Farbe eines strukturell perfekten Diamanten , und eine, die frei von Chemikalien ist, ist fast vollkommen klar und farbfreimit dem bloßen Auge . Dies bedeutet nicht zwangsläufig Auswirkungen auf den Wert eines Diamanten , aber. Einige rosa oder blauen Diamanten (wie der Hope-Diamant , zum Beispiel) gelten als spektakulär, und daher sehr wertvoll. Ein Rating-System von D bis Z (D = farblos und Z = hell gelb) ist im Einsatz, um in Farbbeurteilung von Diamanten zu unterstützen.

Der Schnitt eines Diamanten wird beschrieben, wie der Diamant geformt worden ist und von seinem ursprünglichen Zustand abgebaut poliert. Der “Schnitt” beschreibt den Grad der Verarbeitung, die in den Diamanten gegangen ist , als auch die Winkel , zu dem der Diamant geschnitten. Dies ist nicht die gleiche wie die Form des Diamanten , die genau das beschreibt , seine Form . Formen wie Birne , rund, Marquis , Prinzessin alle kennen Begriffe für Diamant-Schmuck. Beim Einkauf für Diamant-Schmuck wird Juwelieren bewusst sein, die 4 C der Diamanten die sie tragen , und werden in der Lage, Informationen über die Edelsteine ​​Sie interessiert Diamanten sind einzigartig sind , und sie sind die ultimative Andenken von der Erde liefern , die noch mehr Anziehungskraft zu besitzen eins hinzufügt.

Herrenmode

No Comments Yet.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *